Toggle Navigation

Die Hannover Messe: Das „Gauss-Projekt“ der Hochschule Darmstadt

Auch dieses Jahr präsentierte die Hannover Messe wieder einige innovative Projekte von ausgewählten Hochschule aus ganz Deutschland. Darunter auch vertreten, eine der Hochschulen aus Hessen mit ihrem Elektro – Sportmotorrad genannt das „Gauss Projekt“.

Das Gauss Projekt ist ein Intension der Hochschule Darmstadt. Durch angewandte Grundlagenforschung konnten einige Studenten der Fakultäten Maschinenbau und Elektrotechnik als auch Wirtschaft und Design ein Elektro – Sportmotorrad entwickeln.
Ziel bei diesem Forschungsprojekt soll es sein, verlorene Energie durch Abwärme beim Bremsen, zurückzugewinnen und einzusetzen: „Energiezurückgewinnungsanlage“ genannt.

Die Zurückgewinnung der Energie findet in einem Dynamo am Vorderrad statt. Diese Bewegungsenergie wird dort in elektrische Energie umgewandelt. Im Folgenden wird es in Akkus gesichert und steigert dann den Wirkungsgrad des Motorrads. Der Motor des Motorrads wiegt dabei nur 12 kg und bringt eine Leistung von sechzig Kilowatt (82 PS), bei einem Drehmoment von 220 Nm zu Stande

Kommentiere