Toggle Navigation

Die Bioelektrische Impedanzanalyse – Fett-, Muskelmasse und Co. auf einen Blick

Fett-, Muskel-, Körperzellmasse und Gesamtkörperwasser innerhalb weniger Sekunden auf einen Blick, wie? Ganz einfach: mit der „Bioelektrischen Impedanzanalyse“. Sie gibt Aufschluss über den allgemeinen Ernährungszustand und die körperliche Fitness ohne viel Aufwand.

Auf der „Langen Nacht der Wissenschaften“ wurde unter anderem die Bioelektrische Impedanzanalyse vom „Preventive Care Center Nürnberg“ kostenlos angeboten. Diese ist sowohl für Sportler, die ihre Fitnesswerte exakt feststellen wollen, als auch für jeden, der einfach nur Aufschluss über seine aktuelle körperliche Fitness haben möchte, hervorragend geeignet.

Funktion und Ablauf der Analyse

Die Testpersonen werden in einer liegenden Position an Hand und Fuß an Elektroden angeschlossen. Diese leiten einen nicht spürbaren Strom durch den Körper. Dadurch wird der Widerstand im Körper gemessen. Da Strom leichter durch die Muskulatur als durch Körperfett fließt, kann anhand des gemessenen Fließwiderstandes die Wassermenge im Körper ermittelt werden, über den man wiederum die restlichen Werte feststellen kann. Das Gerät zeigt nun verschiedene Werte an. Diese Werte, plus Körpergröße, aktuelles Gewicht, Alter und Geschlecht werden dann zusammen in einer Software am Computer eingegeben. Mit einer Formel und Referenzwerten werden nun der Fett-, Muskel-, Körperzellmasse und das Gesamtkörperwasser berechnet.

DSC_0011

Die Interpretation der Bioelektrischen Impedanzanalyse

Die wichtigsten Ergebnisse, wie Fett- und Muskelmasse, sind relativ leicht abzulesen und zu interpretieren. Wer die restlichen Messwerte detaillierter erklärt haben möchte, dem steht ein Sportwissenschaftler zur Verfügung, der dadurch natürlich auch optimierte, individuelle Trainings- und Ernährungspläne erstellen kann.

DSC_0015kleiner

Wissenschaftlich anerkannt

Im Gegensatz zum klassischen Messsystem, dem BMI (Body Mass Index), das zwar auch wissenschaftlich anerkannt ist, aber nicht immer genaue Messergebnisse über das Körperfett liefert, kann die Bioelektrischen Impedanzanalyse mit mehr als 2000 Publikationen in wissenschaftlichen Fachjournalen und akkuraten Messergebnissen glänzen.

Fazit

Wer kurz und schmerzlos, ohne viel Zeitaufwand, genaue Messergebnisse über seinen Ernährungszustand und die körperliche Fitness erfahren möchte, oder sich Trainings- und Ernährungspläne, die auf Ihn selbst zugeschnitten sind, haben will, für den ist diese Methode absolut zu empfehlen!

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind und auch Ihren Ernährungszustand und/oder ihre körperliche Fitness checken wollen, dann können Sie das beim Preventive Care Center in Nürnberg tun oder sich bei Frau Dr. Sue Seifert melden.

Kommentiere